Orientalisch verzaubert: Abläufe von Dallmer im Mandarin Oriental Hotel London


London ist eine Stadt der Traditionen und weltoffen zugleich - sichtbar auch an spektakulären Bauwerken. Ein gutes Beispiel ist das „Mandarin Oriental“ - ein 5-Sterne Hotel mit imposanter Fassade, luxuriöser Ausstattung und internationalem Flair. Mit dabei ist Entwässerungstechnik von Dallmer. Bei der jüngsten Modernisierung kamen Abläufe TistoDrain und Duschrinnen CeraLine zum Einsatz.


Das Mandarin Oriental Hotel im noblen Londoner Stadtteil Knightsbridge und direkt am Hyde Park hat eine bewegte Geschichte. Bei der Planung wegen seiner Höhe - 100 feet - noch höchst umstritten, wurde das spektakuläre Bauwerk im Jahre 1889 als nobler „Gentlemen‘s Club“ eröffnet, mit prachtvollen Salons und Speisesälen, Raucher- und Billard-Zimmern. Nur 10 Jahre später zerstörte ein Brand obere Stockwerke und Teile des Dachs. Nach der Sanierung wurde das Gebäude 1902 als „Hyde Park Hotel“ wiedereröffnet, zählte zu den feinsten Adressen der Stadt und war jahrzehntelang Veranstaltungsort für Feierlichkeiten und gesellschaftliche Events - auch mit der britischen Königsfamilie, mit kultureller und politischer Prominenz.


Im Jahre 1996 kaufte die Mandarin Oriental Hotel Group die Immobilie und führt das Hotel nach einer aufwendigen Sanierung seit Mai 2000 unter dem jetzigen Namen. Mit seinen zahlreichen Auszeichnungen für Service, Management und Restauration zählt das Mandarin Oriental London zu den Top 500 Hotels weltweit.


Innovative Entwässerungstechnik

Bei unlängst erfolgten Modernisierungen wurden auch Abläufe TistoDrain sowie Duschrinnen CeraLine eingebaut. Die neue Tisto-Technik von Dallmer ist eine Weiterentwicklung für Ablaufsysteme in Verbundabdichtungen und setzt neue Maßstäbe. Wesentliche Merkmale sind:


• Innovative Gehäuseanker unter dem Flansch: Durch die Verankerung des Ablaufs im Estrich entsteht ein deutlich besserer Verbund zum Bodenaufbau - horizontal und vertikal. Für die Abdichtung im Bereich der Ablaufstelle bedeutet dies mehr Stabilität, Langlebigkeit und Sicherheit, auch bei Temperatur bedingten Estrichbewegungen.


• Die neue Tisto Dichtfolie: Eingesetzt ist sie als Vlies auf dem Flansch des Ablaufs sowie als zusätzliche Dichtmanschette. Die neue Tisto Folie bietet einen sehr hohen Haftverbund zu allen flüssigen Abdichtungsstoffen gemäß ZDB-Merkblatt 08/2012, ist alkalibeständig und kapillarbrechend. Als Dichtmanschette ist sie zudem rissüberbrückend und diffusionsdicht.


Ausgestattet mit innovativer Tisto-Technik sind die Dallmer Komplettabläufe TistoPlan und TistoPrimus, Aufstockelemente TistoDrain sowie die kurze Linienentwässerung TistoLine. So bestehen unterschiedliche Möglichkeiten, eine bodenebene Entwässerungstechnik praxisgerecht und sicher zu planen und einzubauen.


Fazit

Durch innovative Tisto-Technik werden bewährte Dallmer Ablaufsysteme noch sicherer - auch bei der Sanierung viel genutzter Sanitärbereiche wie im Mandarin Oriental Hotel London.

Bereich:

Schaco AG
Sanitärtechnik
Luzernerstrasse 19
CH – 6030 Ebikon
Telefon: +41 41 444 33 99
Fax: +41 41 444 33 90
E-Mail: info@schacoag.ch

DEUTSCH
ENGLISH
NEDERLANDS
FRANÇAIS
SCHWEIZ (DE)
POLSKI