Perfekt für eine erste Adresse: Duschrinnen CeraLine in „One Hyde Park“

London ist eine weltoffene Metropole, nicht erst zu den Olympischen Spielen. Auch Gebäude der Superlative sind hier aus dem Boden gewachsen, z.B. „One Hyde Park“ - der Luxus-Wohnkomplex für Kunden aus aller Welt. Mit dabei sind Duschrinnen CeraLine - die prämierte Linienentwässerung von Dallmer.


Die Lage ist einmalig, die Sicherheitsvorkehrungen sind streng, die Preise exorbitant - laut Presseberichten ist „One Hyde Park“ die aktuell teuerste Wohnadresse der Welt. Direkt am Hyde Park stehen die vier Wohn-Türme, zehn bis 14 Stockwerke hoch und durch gläserne Treppen- und Fahrstuhlschächte miteinander verbunden. Innen befinden sich 86 Luxuswohnungen, davon vier Penthäuser, Tiefgarage, Kino, Spa und Wellness, unterirdischer Gang zum benachbarten 5-Sterne-Hotel „Mandarin“. Die günstigsten Apartments waren „schon" für 6,4 Millionen Euro zu haben, das teuerste Penthouse kostete mehr als 160 Millionen. Londoner Residenzen für superreiche Besitzer aus 22 Nationen.


Technische Vielfalt

Mit dabei im exklusiven Wohn-Komplex sind Duschrinnen CeraLine von Dallmer. Für die bodengleichen Duschen lieferte Dallmer seine prämierte Linienentwässerung in zahlreichen Sonderausführungen. Aus gutem Grund, denn technisch und optisch erfüllen CeraLine Duschrinnen höchste Anforderungen.
Standardmäßig gibt es Baulängen von 500, 600 ... bis 2000 mm, für „One Hyde Park“ wurden millimetergenaue Zwischenlängen maßgefertigt und geliefert. Auch Planerwünsche nach mehr Abflussleistung durch zusätzliche Ablaufgehäuse sowie deren spezielle Positionierung für eine passgenaue Montage konnten erfüllt werden.
Die Option ‚Sondermodell‘ bietet Dallmer übrigens auch für die flachen Ausführungen CeraLine Nano und Plan, die mit Bauhöhen von 68 bzw. 90 mm ideal für Sanierungen geeignet sind. Ein immer wiederkehrender Sonderwunsch bei CeraLine W sind zusätzliche seitliche Aufkantungen für den professionellen Wandanschluss.


Stimmige Optik

Trotz wechselnder und spezieller technischer Anforderungen - eines ist den CeraLine Duschrinnen gemeinsam: Die puristische Gestaltung, die stimmigen Proportionen und die edlen Oberflächen harmonieren bestens mit unterschiedlichen Raumkonzepten. Sichtbar und prägend bleibt nach dem Einbau die zeitlose Eleganz und die feine Optik der Dallmer Linienentwässerung.
Die Auswahl der Design-Abdeckungen reicht von Edelstahl, matt gebürstet, poliert oder mattschwarz, über farbiges Glas bis zu wohnlichem Teakholz. In der Ausführung ‚Individuell‘ ist auch eine materialgleiche Oberfläche zum angrenzenden Boden aus Naturstein oder Fliesen möglich.


Fazit

Nach dem höchsten Gebäude der Welt - Burj Dubai - hat Dallmer nun auch das teuerste Appartement mit Entwässerungstechnik ausgestattet. Damit‘ s gut abläuft.

Bereich:

Schaco AG
Sanitärtechnik
Luzernerstrasse 19
CH – 6030 Ebikon
Telefon: +41 41 444 33 99
Fax: +41 41 444 33 90
E-Mail: info@schacoag.ch

DEUTSCH
ENGLISH
NEDERLANDS
FRANÇAIS
SCHWEIZ (DE)
POLSKI